Buchhaltung für KMU's 

Buchhaltung für kleine und mittelständische Unternehmen

Die korrekte und zuverlässige Buchhaltung ist für KMU ein wichtiger Erfolgsfaktor, den wir
kompetent für Sie übernehmen. Wir sind mit der Buchhaltung für KMU sowohl in der Schweiz als auch
im Ausland vertraut und unterstützen Sie bei der Einführung oder Anpassung des für Ihr
Unternehmen passenden Reglements. Auf Wunsch übernehmen wir die komplette Buchhaltung zu treuen Händen, stellen Ihnen aber auch passende Lösungen entsprechend Ihrer Wünsche vor.

Gesetzlicher Rahmen für die Buchhaltung in der Schweiz

Die Anforderungen an eine Buchhaltung für KMU in der Schweiz richten sich nach der Gesellschaftsform Ihres Unternehmens sowie der geplanten bzw. erreichten Umsatzgröße:

Einzelunternehmen und Personengesellschaften mit einem Umsatz bis 500.000 CHF profitieren von den überarbeiteten Regelungen im Obligationenrecht (OR), die für die Buchhaltung für KMU in dieser Größenordnung nur eine einfache Einnahme-Ausgaben-Rechnung vorschreibt. Darüber hinaus muss die Vermögensentwicklung des Unternehmens dargestellt werden. Für die Buchhaltung für KMU bedeuten diese Vergünstigungen erhebliche Erleichterungen, da eine doppelte Buchführung nicht mehr notwendig ist.

Für die Buchhaltung für KMU und Organisationen mit nationaler Ausstrahlung gelten die Schweizer Standards Swiss GAAP FER (Fachempfehlungen zur Rechnungslegung) entsprechend der wirtschaftlichen Größe des Unternehmens. Als Grenzwerte sind ein Jahresumsatz von 20 Millionen CHF, eine Bilanzsumme von 10 Millionen CHF und ein Mitarbeiterstamm von 50 Vollzeitstellen im
Jahresdurchschnitt festgeschrieben. Werden mindestens zwei dieser Grenzen nicht überschritten, genügen die sogenannten Kern-FER zur Buchhaltung für KMU den gesetzlichen Anforderungen.

Sollte Ihr Unternehmen multinational tätig sein, kommen die International Financial Reporting Standards (IFRS) zum tragen.

Buchhaltung für KMU in der Schweiz


Entsprechend des von Ihnen geplanten Geschäftsvolumens und der Gesellschaftsform installieren wir in Ihrem Unternehmen das passende Reglement zur Buchhaltung für KMU. Ändern sich die Voraussetzungen, nehmen wir eine Anpassung oder Umstellung vor.

Buchhaltung für KMU im Ausland

Die Buchhaltung für KMU, die im Ausland angemeldet werden oder dort Niederlassungen betreiben, wird von uns entsprechend der dort geltenden rechtlichen Grundlagen erledigt und im Bedarfsfall, zum Beispiel bei Doppelbesteuerungsabkommen, mit den hiesigen abgestimmt.

Unsere Dienstleistungen

Sie entscheiden, ob wir für Ihr Unternehmen die gesamte Buchhaltung als Treuhand übernehmen und zuverlässig erledigen sollen. Alternativ können wir eine gemeinsame Strategie entwickeln, die mit klar fixierten Anknüpfungspunkten zwischen Ihrer eigenen Verwaltung und uns einen reibungslosen Ablauf und damit eine ständig aktuelle Buchhaltung für Ihr KMU in der Schweiz oder im Ausland beinhaltet.

Da zunächst das geeignete Reglement für den Standort Ihres Unternehmens, der wirtschaftliche Umfang sowie die Bandbreite unserer Dienstleistungen definiert werden müssen, benötigen geeignete Angebote einer ausführlichen Besprechung.